Entspannung macht schlau, ausgeglichen und konzentriert

 

Oft haben wir in der Schule wirklich viel zu tun. Wir wechseln von einem Fach und Zimmer zum anderen, konzentrieren uns auf das Rechnen, schreiben Geschichten, sprechen über Grammatik... Da ist es wichtig, dass wir immer wieder Zeit zum Luftholen haben, denn Entspannung macht schlau, ausgeglichen und fördert unsere Konzentration. Hier möchten wir euch eine Übung vorstellen, die uns Kindern der Klasse 1/2c sehr viel Spaß macht.1_2c_Bild1

 

Ihr müsst paarweise zusammen gehen. Ein Kind liegt still auf dem Boden, das andere Kind sitzt. Ihr braucht pro Paar einen ganzen Stapel Bierdeckel. Wenn die Entspannungsmusik an geht, legt das sitzende Kind langsam einen Bierdeckel neben den anderen auf den Körper des Kammeraden. Jeder Deckel wird mit sanften Druck „befestigt“. Fragt bitte vorher, ob ihr auch Popo und Kopf einbauen sollt. Am Ende fühlt sich das liegende Kind wie in einer kleinen Höhle geborgen und das Drücken tut wirklich gut!

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Mädchen und Jungs der 1/2c

1_2c_Bild2

Weihnachtskrippe an der Christian-Maar-Schule

Liebe Kinder und Erwachsene der Christian-Maar-Schulfamilie!

Mit unserer Schulhauskrippe wünschen wir Kinder der Klasse 1/2c euch allen eine wunderschöne und ruhige Adventszeit. Wir hoffen, ihr habt Freude an unserer Krippe und euch gefällt, wie wir sie aufgebaut haben.

Eure Klasse 1/2c

WeihnachtskrippeMüllsammel-Aktion in Schwabach

Am Dienstag, den 12.11.2019, machten sich Schwabacher Schulklassen am Schulvormittag auf, um in Schwabach Müll aufzusammeln. So auch wir, die Klasse 1/2c und die Klasse 2a von der Christian-Maar-Schule. Frau Churavy vom Bund Naturschutz und ihr Mann holten uns ab und dann machten wir uns auf den Weg. Alle Schüler und auch die Erwachsenen sammelten fleißig u.a. Plastik- und Papiermüll, Glasflaschen, Scherben, Dosen und viele viele Zigarettenkippen auf. Mittags trafen sich dann alle Schüler, die in Schwabach Müll gesammelt hatten, auf dem Marktplatz und trugen ihre gefüllten Müllsäcke und Flaschen zusammen. Der entstandene Müllhaufen war unglaublich groß. Auch der Schwabacher Bürgermeister Matthias Thürauf bestaunte den riesigen Berg.

Damit in Zukunft keiner mehr den Müll des anderen aufheben muss, hier unsere Bitte: Jeder wirft seinen Müll in den Abfall und jeder Raucher entsorgt seine Zigarettenkippe nach dem Ausmachen in einen Mülleimer oder in einem portablen Aschenbecher.

Wir und die Umwelt bedanken sich im Voraus.

        Klasse 1/2c mit Frau Frieser und Klasse 2a mit Frau Svarovsky

IMG_0522

Ein Buch für jedes Kind

Dr. Donhauser, Bürgermeister der Stadt Schwabach ließ es sich nicht nehmen, in den ersten Klassen die Bücher persönlich zu verteilen.

Ein_Buch_für_jedes_Kind (37)Unter dem Motto “ein Buch für jeden Schulanfänger” verteilte die Stadt Schwabach wieder an jeden Erstklässler ein eigenes Buch. Dieses Buch durften die Kinder mit nach Hause nehmen und behalten, als Anreiz, die neuen Fähigkeiten auszuprobieren und zu üben. Damit sollen auch leseferne Familien motiviert werden, sich mit der Bedeutung des Lesens und Vorlesens für den Lernerfolg von Grundschulkindern auseinanderzusetzen Viele Grundschulen haben zurückgemeldet, dass das Geschenk der Stadt viele Kinder das erste eigene auch überhaupt war. Die Aktion war auch diesmal ein voller Erfolg. Es gab viele verschiedene Buchtitel, unter denen die Kinder das passende auswählen durften. Beim Blick in die strahlenden Augen der Mädchen und Jungen können wir feststellen, dass sich der zusätzliche Einsatz gelohnt hat.

Man hat festgestellt, dass es mehrere Kinder gibt, die außer Schulbüchern kein einziges eigenes Buch besitzen. Diese Kinder haben nie erfahren, wie aufregend es sein kann, abends im Bett mit der Taschenlampe noch heimlich zu schmökern. Außerdem hilft die Aktion auch die Sprachförderung anzukurbeln.

Ein_Buch_für_jedes_Kind (39).

Klasse 1/2c

Hier können Sie unseren Schulsong anhören:

Christian-

Maar-

Schule

Schwabach

Charakter

Macht

Schule