Murmelbahn im Schuhkarton

Die Schüler der Klasse 3g bauten im Kunstunterricht eine Murmelbahn in einen Schuhkarton. Sie fertigten aus Pappe passende Rollbahnen an und befestigten diese mit Klebstoff. Oben brauchte es ein Loch für den Einwurf und am Ende einen Auffangkorb. Rollt die Murmel zu schnell? Fällt sie aus der Spur? Immer wieder mussten Testläufe unternommen werden, um die Steigung oder die Breite der Rollbahnen anzupassen.

Schließlich bemalten die Kinder ihre Werke mit Dispersionsfarbe – passend zu einem selbstgewählten Thema. So entstanden eine „Kristallhöhle“, ein „Schwimmbad“, ein „Weltall“ und andere originelle Variationen. Mit viel Freude ließen die Drittklässler die Murmeln durch die fertigen Bahnen rollen.

Murmelbahn4

Murmelbahn2

Murmelbahn3

Spende des dm-Marktes an die Bläserklasse

Mit einer Spende von 747,63,- € können Instrumente zur Fortführung der Bläserklasse an der Christian-Maar-Schule angeschafft werden. Dank Filialleiterin Mandy Buchner und Mitarbeiterin Katja Linke – selbst Mutter eines Christian-Maar-Schulkindes - vom dm-Markt in Schwabach, wurde aus dem Black Friday ein Giving Friday zugunsten der Bildung gemacht.

Bisher wurden die Instrumente von der Schwabacher Blasmusik gestellt. Nun hat jedoch die Schwabacher Blasmusik mitgeteilt, dass ihre Kosten nicht gedeckt sind und sie die Kooperation beenden müsse. „Wir legen großen Wert darauf, dass wir mit rund 350 Schülerinnen und Schüler aus über 20 Nationen auch die musische Seite unserer Kinder fördern“, erklärte Rektorin Angelika Sczepannek. Sprache und Musik überwinde kulturelle Grenzen und könne unseren Kindern helfen, Heimat zu erleben oder eine neue Heimat zu finden.

Im September 2015 begannen wir eine Bläserklasse aufzubauen. Alle Kinder unserer Ganztagesklassen 3 und 4, erklärte Sczepannek, sollten kostenlos ein Musikinstrument gestellt bekommen, das sie auch mit nach Hause nehmen dürfen, um dort regelmäßig zu üben. Einmal in der Woche haben sie in Kleingruppen Unterricht mit ihrem Instrument, sei es Saxophon, Klarinette, Waldhorn oder andere Blasinstrumente und einmal pro Woche üben sie als Orchester in der Schule. 

Als Bläserklasse seien sie bereits mehrmals aufgetreten, z.B. beim Weihnachtsmarkt, beim Tag der Jugendverbände, beim Schulmusiktag, schulischen Veranstaltungen u.v.m. Die Bläserklasse beginne in der 3. Jahrgangsstufe und werde in der 4. Klasse fortgeführt. Am Ende ihrer Grundschulzeit verfügen somit alle Schüler über gute Notenkenntnisse und grundlegende Spielfähigkeiten mit einem Blasinstrument. 

Natürlich werden mit dieser großzügigen Spende nicht die rund 40 Blasinstrumente für zwei Klassen angeschafft werden können, so Sczepannek, aber der Anfang ist gemacht. Dabei spiele es keine Rolle, ob neu oder gebraucht, wobei die gebrauchten überholt sein müssten, da die Kosten einer Reinigung/Reparatur auch ins Gewicht fallen können.

Spende_dm_Markt (5)Freudig nehmen einige Schülerinnen und Schüler die Spende des dm-Marktes Schwabach für neue Blasinstrumente entgegen. Katja Linke, rechts vorne, hatte die Idee die Prozente des „Black Fridays“ in die Bildung zu investieren.

Der Wandertag der Klassen 2a und 2g am 23. September 2016

 

Wir waren am Freitag wandern. Auf dem Weg haben wir Hecken angeschaut. Ich mag die Hagebuttenhecke! Wir haben auch giftige Pfaffenhütchen gesehen.

Dann sind wir zu einem Spielplatz gegangen. Dort haben wir gegessen. Wir sind am Klettergerüst geklettert. Ich war auf der Birne und habe geschaukelt. Wir haben Fußball gespielt. Ich habe mit meinen Freunden die coolste Sandburg der Welt gebaut! Wir haben auch  mit Wasser gespielt und einen Sandpool gemacht.

Mir hat der Spielplatz gefallen!

Es war toll!

geschrieben von den Kindern der Klasse 2g

IMG_3540

 

Klasse 4g

Web_InternetlinksEssensplan

Hier können Sie unseren Schulsong anhören:

Christian-

Maar-

Schule

Schwabach

Charakter

Macht

Schule