Wir ziehen in den Frieden

Schulfest (73)Unser jährliches Sommerfest, an einem Samstag im Juli ist einer der größten geselligen Anlässe im CMS-Kalender. Neben Schülern, Eltern und Lehrern nutzen auch viele Ehemalige die Gelegenheit, mal wieder CMS-Luft zu schnuppern und alte Freunde zu treffen. Dieses Jahr hatten wir den Frieden in den Mittelpunkt gestellt. Nach der gemeinsamen Aktion mit der Realschule, dem Kulturtag im Mai und auch dem noch bevorstehenden Schlussgottesdienst war es uns dieses Mal wichtig, das Thema „Frieden“ in den Mittelpunkt zu stellen. Bereits beim Kulturtag entstanden dazu viele Ideen, die weitergeführt wurden und beim Sommerfest teilweise nochmals gezeigt bzw. optimiert wurden. Bereits der Einmarsch unserer Kinder stand unter dem Zeichen des Friedens, alle trugen ein weißes T-Shirt, Hemd oder Kleid, weiß ist ja bekanntlich die Farbe des Friedens. Ebenso hielt jede Klasse – ganz im Zeichen der Friedensbewegung, die es ja bekanntlich schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gibt – ein Plakat in den Händen, um für den Frieden zu „demonstrieren“.  Nach dem gemeinsamen Tanz, den wie immer gekonnt Frau Friebe vorbereitet und eingeübt hatten, formierten sich die Kinder auf dem Pausenhof als großes Peacezeichen und bildeten so auch ein großes optisches Zeichen, was unser Bestreben sei.

Schulfest (94)Ebenso gaben unsere Schule unser Mottolied des Jahres zum Besten: Kleine weiße Friedenstaube, flieg mit mir davon. Natürlich durfte die traditionelle Verabschiedung unserer Viertklässler nicht fehlen: Zum einen verabschiedeten sich ihre Lesepaten von ihnen, sie selbst präsentierten den Schulhaus-Rap und zuletzt wurden die Stelen mit ihren Namen hereingetragen, so dass sie immer noch zumindest namentlich in unserer Schule bleiben.

Dieses Jahr hatten wir wieder so viele Schulabgänger, dass eine Stele gar nicht ausreichte. Doch galt es auch Abschied zu nehmen und es wurden Ehrungen ausgesprochen. So bedankte sich die Rektorin Frau Sczepannek bei dem Brotzeitteam, Frau Wolfram für die AG Nähen, dem Hausmeister, der Mittagsbetreuung, dem Elternbeirat, Förderverein und unseren Leseomas für ihr großes Engagement. Stets bringen und brachten Sie sich mit Liebe und großem Engagement in unseren Unterrichtsalltag. Daher erhielten sie dieses Jahr ein Glas guten Schwabacher Honig der Imkerei Göll als Dankeschön.

Schulfest (78)Nach dem Ausmarsch gab es viele Spielangebote von wie das Bedrucken von Karten mit Friedenstauben, das Anfertigen von Friedensanhänger, das Basteln eines Friedens- Fridolins, Dankbarkeitsherzen, das Falten von Friedenstauben uvm. Beim Quiz zum Friedensnobelpreis oder beim „Friedliche Begrüßungsrituale – Quiz“ galt es sein Wissen zu testen und beim Theater „Du hast angefangen! Nein, du!“ wurde deutlich, dass es bei jedem Streit, auch wenn er gelöst werden kann, einen Verlierer gibt. Im Raum der Stille konnte man zur Ruhe kommen und beim Fotoshooting ein Friedensfoto sich erstellen lassen. Den Abschluss bildeten unsere Bläserklassen 3g und 4g, die unter der Leitung von Frau Höger wie bereits bei der Rezertifizierung der musikalischen Grundschule eine erstaunliche musikalische Leistung boten und sogar im Kanon spielten! Der Elternbeirat hatte mächtig aufgetischt und so gab es ein reichhaltiges Büffet. Es war ein sehr gelungenes harmonisches Sommerfest! Allen Helfern, Planern, Mitdenkern und Mitausführern sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt!

Schulfest (16)A.Sczepannek

 

Hier können Sie unseren Schulsong anhören:

Christian-

Maar-

Schule

Schwabach

Charakter

Macht

Schule