Galgengartenstr.3; 91126 Schwabach sekretariat@christianmaarschule.net 09122 - 836874

Miniphänomenta

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schulfamilie,

wie Sie vielleicht schon aus den Erzählungen Ihres Kindes gehört haben, ist bei uns derzeit die Miniphänomenta ausgestellt. Über 20 Stationen laden zum Ausprobieren, Spielen und Nachgrübeln ein. Die Stationen sind nicht nur kinderleicht zu bedienen, sondern sind auch von der Bauweise her einfach nachzuahmen. Und da kommen Sie ins Spiel: wir suchen engagierte, motivierte und handwerklich geschickte Eltern, die es sich zutrauen die eine oder andere Station mit ihrem Kind zusammen nachzubauen, so dass die Ausstellung wiederkehrend in Schwabacher Schulen stattfinden kann. Die Anleitungen halten wir für Sie bereit und nach Vorlage eines Kostenvoranschlags werden wir gemeinsam Sponsoren für das benötigte MAterial finden.

Sehr gerne können Sie sich die Stationen in unserem Video auf der Homepage ansehen oder auch einen persönlichen Termin mit der Lehrkraft ihres Kindes vereinbaren. Miniphänomentavideo

Sollten Sie von der Aktion begeistert sein, aber sich es handwerklich nicht zutrauen, freuen wir uns auch sehr über Sponsoren 😊, die eine Patenschaft übernehmen.

Ich freue mich auf Ihre zahlreichen Rückmeldungen,

mit freundlichen Grüßen,

W. Szowtucha

Unterricht vom 26.4. – 30.4.21

Keine Änderungen!

Wie uns das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus mitteilte, plant „…die Bayerische Staatsregierung aufgrund der nach wie vor sehr hohen Inzidenzwerte zum jetzigen Zeitpunkt keine Änderungen an den bestehenden Vorgaben zum Unterrichtsbetrieb.“ Es bleibt bei dem Präsenzunterricht für Viertklässler und dem Distanzlernen für alle anderen Klassen.

Mit freundlichen Grüßen,

W. Szowtucha

Unterrichtsbetrieb ab 19.4.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch für die kommende Woche vom 19. – 23. 4. 2021 findet der Unterricht – so das Ministerium für Unterricht und Kultus – für die Viertklässler in Präsenz statt. Für alle anderen Klassen erfolgt eine Beschulung im Distanzunterricht.

Am Unterricht im Schulhaus dürfen nur Kinder mit negativem Testergebnis teilnehmen. Entweder ist dieser Test mitzubringen (bei einer Inzidenz über 100 höchstens 24 Stunden alt) oder das Kind testet sich im Klassenverband selbst. Positiv getestete Kinder sind sofort von Eltern bzw. Erziehungsberechtigten abzuholen. Für alle anderen findet der Unterricht nach Stundenplan statt.

Mit freundlichen Grüßen

Weiterhin Wechselunterricht vom 22.3.-26.3.2021

Sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in der Woche vom 22. bis 26. März 2021 findet an der Christian-Maar-Schule weiterhin Wechselunterricht statt.

Die Notbetreuung bleibt weiterhin bestehen.

Die Kinder dürfen sehr gerne täglich ab 7.20 Uhr zum Frühstücken kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Übertritt der Viertklässler

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

diese Woche haben Sie den Zwischenbericht Ihres Kindes erhalten. Die Klassenleitung Ihres Kindes wird Ihnen bei Fragen zum Übertritt beratend zur Seite stehen.

Zusätzlich können Sie, wenn Sie dies wollen, ein Gespräch mit einer Beratungslehrkraft einer Mittelschule, Realschule, Wirtschaftsschule oder eines Gymnasiums führen.

Dieses Gespräch ist freiwillig, Ihr Kind hat keinen Nachteil, wenn Sie kein Gespräch wünschen.

Der dafür notwendigen Anmeldebogen und ein Begleitschreiben befinden sich im Anhang.

Bei Bedarf senden Sie bitte den digital ausgefüllten Anmeldbogen bis 11.02.2021 an die Schule zurück.

Coronabedingt ergeben sich dieses Jahr für den Übertritt folgende Änderungen:

  • Die Anzahl der Proben wird reduziert (von 18 Proben auf 14 Proben in den übertrittsrelevanten Fächern HSU, Mathe und Deutsch)

Dabei soll eine „Ballung“ von Leistungsnachweisen durch eine möglichst gleichmäßige Verteilung vermieden werden.

  • Mündliche Leistungsnachweise können auch im Distanzunterricht durchgeführt werden.
  • Übertrittszeugnis: Aushändigung am 07.05.2021 (statt 03.05.2021)
  • Probeunterricht:
  1. Anmeldung zum Probeunterricht:

wie geplant im Zeitraum vom 10.05. – 14.05.2021

  1. Der Probeunterricht findet vom 18.05. – 20.05.2021 statt.
  1. Wie auch im vergangenen Schuljahr werden die Aufgaben des Probeunterrichts an die veränderten Rahmenbedingungen angepasst.
  1. Inhalte, die im Unterricht bis dahin nicht erarbeitet worden sind, gehen nicht in die Bewertung ein. Die Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern werden gebeten einen entsprechenden Hinweis an die Lehrkräfte der weiterführenden Schulen zu geben.

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Friebe KRin