Galgengartenstr.3; 91126 Schwabach sekretariat@christianmaarschule.net 09122 - 836874

Jugendsozialarbeit

Herzlich Willkommen auf der Seite der Jugendsozialarbeit an der Christian-Maar-Schule

Mein Name ist Andrea Meyer, ich bin Diplom-Sozialpädagogin und arbeite seit September 2012 als  Jugendsozialarbeiterin an der Christian-Maar-Schule. Mein Hund Milo begleitet mich an manchen Tagen mit in die Schule, um mich bei meiner Arbeit zu unterstützen. Träger meiner Arbeitsstelle  ist die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

  • Kontakte:
  • Telefonnummer: 09122 1886193
  • Mobil: 01622079328
  • e-mail: sozialarbeit@christian-maar-schule.de
  • e-mail: andrea.meyer@christianmaarschule.net

Die Jugendsozialarbeit (JaS) an der Christian-Maar-Schule bietet vor Ort eine Anlaufstelle zur Beratung und Unterstützung aller Schülerinnen und Schüler und deren Eltern.

Alle Schülerinnen und Schüler können sich jederzeit an mich wenden, wenn Sie:

  • traurig sind oder Ängste haben,
  • persönliche Probleme haben,
  • Ärger mit Mitschülerinnen oder Mitschülern haben,
  • oder einfach mal jemanden zum Reden brauchen

Auch für Eltern / Erziehungsberechtigte bin ich Ansprechpartner:

  • wenn Sie merken, dass es ihrem Kind nicht gut geht,
  • wenn sie Beratung bei der Erziehungsarbeit oder Vermittlung und Begleitung zu anderen Fachdiensten wünschen,
  • bei persönlichen Problemen, die sich auf das Kind auswirken

Des weiteren arbeite ich in Abstimmung mit den Lehrerinnen und Lehrern bei auftretenden Konflikten mit Schülerinnen und Schüler oder schwierigen Klassendynamiken zusammen.

Die sozialpädagogische Beratung, Vermittlung und Unterstützung ist freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht!

Jugendsozialarbeiterin der CMS

Seit  Oktober 2014 bin ich ausgebildete Referentin für das Präventionsprojekt Achtung Grenze®. Gewalt beginnt, wo Grenzen überschritten werden. Dies beinhaltet ein Präventionsangebot für Kinder und Jugendliche zur  Förderung von Selbstbewusstsein, sozialer Kompetenz und zum Schutz vor  sexueller Gewalt. Die Schulung hierzu habe ich beim Deutschen  Kinderschutzbund in Nürnberg absolviert, welcher auch das Projekt  entwickelt hat. Bereits seit dem Schuljahr 2014/15 werden die Workshops in  allen vierten Klassen angeboten.

WIR – Projekt : Kinder werden ausgebildet und geben die Inhalte an ihr Mitschüler weiter. Es geht um das Einordnen von Gefühlen, Stärken und Schwächen sowie um eine konstruktive Konfliktbearbeitung.

Streitschlichterausbildung für interessierte 3.Klässler. Hier werden die Kinder ein Schuljahr lang ausgebildet, um dann während ihrem vierten Schuljahr in den Pausen unterstützend und schlichtend tätig zu werden.